• Termine

    Sep
    21
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Sep 21 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
    Okt
    5
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Okt 5 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
  • Anmeldung für unseren Newsletter

    Liste(n) auswählen:

  • Bildergalerie

    Brandbekämpfung mit einem IFEX-Löschgerät VKU Kreuzung B7 / Autobahnauffahrt A71

Jugendfeuerwehr

19.11.14

Klein aber oho.

Jugendfeuerwehr Erfurt-FrienstedtWappen Jugend

Dietendorfer Str. 12

99092 Erfurt

Tel.: 0172-9755006

Fax.: 036208 73849

E-Mail.: siehe Kontakt

Durch das „Jugendschutzgesetz der DDR“ vom 4. Mai 1964 wurde in der DDR die Arbeitsgemeinschaft „Junge Brandschutzhelfer“ gegründet. Sie sollte Kindern außerhalb der Schule, Grundlagen des Brandschutzes und organisierende Tätigkeiten des Brandschutzes beibringen. Diese AG wurde im Allgemeinen durch angehörige der Freiwilligen Feuerwehr geleitet. Ab der 5. Klasse wurde im Schulunterricht u.a. Vorbeugender Brandschutz und Erste Hilfe gelehrt. Nach der deutschen Wiedervereinigung gingen die Arbeitsgemeinschaften in die „Deutsche Jugendfeuerwehr“ über.

Im Jahr 1970 wurde auch in Frienstedt eine solche AG Junge Brandschutzhelfer gegründet. Damaliger Leiter war Siegfried Knorr. Acht Jahre später übernahm diese Aufgabe Günter Reif. Kamerad Günter Reif machte auch den Umbruch zur Wendezeit mit denn, er stand der Jugendfeuerwehr bis 1995 vor. Mit seinen 18 Dienstjahren, war er länger als jeder andere in diesem Amt.

Jugendwarte der Jugendfeuerwehr Erfurt-Frienstedt

1970 – 1978 Siegfrid Knorr

1978 – 1995 Günter Reif

1995 – 1998 Bernd Lamprecht

1998 – 2001 Guido Engmann

2001 – 2005 Frank Thorwirth

2005 – 2014 Mario Olt

 

seit 2014  Martin Ladwig

 

Erfolge der Jugendfeuerwehr Erfurt-Frienstedt

Kreismeister Erfurt:  1972, 1973, 1991

Wirkungsbereichmeister Bergkreis-Nessetal:  1972

Stadtmeister Erfurt:  1997, 1998, 1999

  1. Platz bei der Thüringer Landesmeisterschaft:  1998