• Termine

    Sep
    21
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Sep 21 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
    Okt
    5
    Do
    19:00 Ausbildung @ Gerätehaus
    Ausbildung @ Gerätehaus
    Okt 5 um 19:00 – 21:00
    Dienstplan 2017
  • Anmeldung für unseren Newsletter

    Liste(n) auswählen:

  • Bildergalerie

    VKU Kreuzung B7 / Autobahnauffahrt A71

Lindepokal

19.11.14

 

 

Seit 1994 tragen wir einen Pokalwettkampf in der Disziplin Löschangriff aus. Waren es im ersten Jahr noch Mannschaften aus der Umgebung die um unseren Pokal kämpften, messen sich hier inzwischen die besten Mannschaften Thüringens sowie Teams außerhalb der Landesgrenze. Dies wirkt sich auch auf die Qualität unseres Wettkampfes aus denn wer heutzutage hier gewinnen will muss deutlich unter 30. Sekunden Laufen können. Aufgrund dieser schnellen Zeiten ist der Start bei uns für viele Teams ein wichtiger Punkt im Wettkampfkalender.

 

Um dem Pokal eine Persönlichkeit zu geben bekam er durch uns einen Namen, der ihn mit dem Ort verbinden soll.
Frienstedt war in frühester Zeit von vier Toren aus zugänglich. Da an jedem dieser Tore eine Linde stand, wurde diese zum Wappensymbol unseres Ortes. Dieses Symbol sollte nun auch mit unserem Pokal verbunden werden und wir tauften ihn „Lindepokal“.
Für unsere Wettkämpfer ist das Heimspiel immer wieder ein Highlight – läuft doch jeder gern vor eigenem Publikum. Trotz des Heimvorteils konnten sie den eigenen Pokal nur dreimal gewinnen, oftmals rutschten sie knapp am Heimsieg vorbei.
·          1994                       Tüttleben (Thüringen / Gotha)
·          1995                       Großwelsbach (Thüringen / Unstrut-Hainich)
·          1996                       Großwelsbach (Thüringen / Unstrut-Hainich)
·          1997                       Großwelsbach (Thüringen / Unstrut-Hainich)
·          1998                       Macholderode (Thüringen / Unstrut-Hainich)
·          1999                       Unteralba (Thüringen / Wartburgkreis)
·          2000                       Unteralba (Thüringen / Wartburgkreis)
·          2001                       Unteralba (Thüringen / Wartburgkreis)
·          2002                       Frienstedt (Thüringen / Erfurt)
·          2003                       Frienstedt (Thüringen / Erfurt)
·          2004                       Gamstädt (Thüringen / Gotha)
·          2005                       Wittgendorf (Thüringen / Saalfeld-Rudolstadt)
·         2006                       Frienstedt (Thüringen / Erfurt)

·          2007                       Wittgendorf (Thüringen / Saalfeld-Rudolstadt)
·          2008                       Nudersdorf (Sachsen-Anhalt / Wittenberg)
·         2009                       Zella (Thüringen / Unstrut-Hainich)

·          2010                       Frienstedt (Thüringen / Erfurt)
.          2011                       Gamstädt (Thüringen / Gotha)
.          2012                       Frienstedt (Thüringen / Erfurt)
 Bahnrekord in Frienstedt:
.          21,30 Sekunden                  Gamstädt (2011)
·         21,47 Sekunden                  Frienstedt (2010)

·          21,68 Sekunden                  Zella (2009)
·          22,53 Sekunden                  Nudersdorf (2008)
·          23,41 Sekunden                  Frienstedt (2006)
·          23,75 Sekunden                  Wittgendorf (2006)
·          24,73 Sekunden                  Wittgendorf (2005)
.          26,70 Sekunden                  Gamstädt (2004)
.          27,29 Sekunden                  Frienstedt (2003)
.          30,00 Sekunden                  Unteralba (2000)
.          32,60 Sekunden                  Marolterode (1998)
.          36,70 Sekunden                  Großwelsbach (1997)
.          37,00 Sekunden                  Großwelsbach (1995)
.          40,00 Sekunden                  Tüttleben  (1994)
Seit 2006 ist unser Lindepokal einer von fünf Läufen zum „Thüringer-Feuerwehr-Cup-Löschangriff. Die in ganz Thüringen ausgetragene Initiative der Feuerwehren Gamstädt, Frienstedt, Wittgendorf, Stelzendorf und Macholderode soll die Wettkampfdisziplin Löschangriff fördern und interessanter gestalten. Hier gilt es Punkte in den einzelnen Wettkämpfen Punkte zu sammeln und am Ende einen Gesamtsieger zu ermitteln. Somit zählt nicht nur die Tagesform oder das Glück eines Laufes, sondern eine gute Leistung über ein ganzes Wettkampfjahr.
Für eine Teilnahme am Lindepokal können Sie sich unter „Kontakt“ anmelden. Mehr Infos zum Thüringer Feuerwehr Cup Löschangriff gibt es unter http://www.thueringer-feuerwehr-cup.de .